Tipps zum Wassersparen im Alltag

Trinkwasserampel weiterhin auf gelb

Tipps zum Wassersparen im Alltag

Achtung liebe Bürgerinnen und Bürger!

Unsere Wasserampel leuchtet weiterhin gelb. Das bedeutet, dass wir sparsamer mit unserem Trinkwasser umgehen müssen. Heute möchten wir Tipps mit euch teilen, wie man Wasser im Alltag einsparen kann.

  • Duschen statt baden

Eine kurze Dusche verbraucht bis zu dreimal weniger Wasser als ein Vollbad. Ungefähr 180 Liter Wasser fasst eine durchschnittliche Badewanne, fünf Minuten duschen verbraucht hingegen nur 60 Liter. Ein zusätzlicher Tipp zum Wasser sparen ist die Nutzung eines Sparduschkopfes, mit dem Sie Ihren Wasserbrauch zusätzlich reduzieren können – sogar bis zu 50%!

  • Obst und Gemüse in einer Schüssel waschen

Frische Früchte und Gemüse müssen nicht unter fließendem Wasser gereinigt werden. Sie benötigen lediglich eine große Schale, die Sie mit ein wenig Wasser füllen. Um Ihren Wasserverbrauch weiter zu reduzieren, können Sie das Wasser bei Bedarf sogar anschließend noch zum Gießen Ihrer Blumen verwenden. Kaufen Sie zudem vorzugsweise saisonale und regionale Produkte, die wenig Wasser für die Züchtung benötigen, da sie an die klimatischen Verhältnisse angepasst sind..

  • Tropfende Wasserhähne reparieren

Aufmerksamkeit sollten Sie unbedingt tropfenden Wasserhähnen im Haushalt schenken. Dies klingt zunächst kleinlich, doch beim genauen Hinschauen entpuppt sich dies als wichtiger Tipp zum Wasser sparen. Denn ein einziger tropfender Wasserhahn verschwendet pro Tag bis zu 45 Liter kostbares Trinkwasser. Oft ist das Problem mit ein zwei Handgriffen behoben. Kleiner Aufwand, große Wirkung!

  • Regenwasser zur Bewässerung des Gartens nutzen

Eine umweltfreundliche und preiswerte Möglichkeit, Wasser zu sparen, ist die Verwendung von Regenwasser zur Bewässerung Ihres Gartens. Hierzu brauchen Sie eine Regentonne, die es für wenig Geld in Ihrem lokalen Baumarkt zu erwerben gibt. Bitte achten Sie bei der Verwendung darauf, dass die Regentonne nur bei Regen geöffnet sein sollte. So vermeiden Sie einen Wasserverlust durch Verdunstung und das Hereinfallen von durstigen Tieren

Wir bitten euch: Geht verantwortungsbewusst mit unserem wichtigen Gut Trinkwasser um.

Vielen Dank für eure Mithilfe! Weitere Infos bekommt ihr unter https://vgwe.hachenburg.info/trinkwasserampel.html

Logo